Personenbeschreibung 3 klasse Musteraufsatz

Wenn Sie mehr über Ihren Anlagenstil erfahren möchten, stehen Ihnen viele Tests, Skalen und Fragebögen zur Verfügung. 2. Kausal- oder sonstiges nacheinander bestelltes Wissen über das Sicherheits- oder Gefahrenpotenzial. In der Kindheit würde dies Auch Wissen über die Verhaltensweisen umfassen, die auf die Verfügbarkeit einer Anlagefigur als sicherer Hafen hinweisen. Wenn Wissen über die Verhaltensweisen, die auf die Verfügbarkeit einer Befestigungsfigur als sicherer Hafen hinweisen, einer Segregation unterliegt, dann kann das Kind versuchen, die Aufmerksamkeit seines Betreuers durch klebriges oder aggressives Verhalten oder abwechselnde Kombinationen der beiden zu behalten. Ein solches Verhalten kann die Verfügbarkeit einer Anlagefigur erhöhen, die auf andere Weise inkonsistente oder irreführende Reaktionen auf das Anhaftungsverhalten des Säuglings zeigt, was auf die Unzuverlässigkeit des Schutzes und der Sicherheit hindeutet. [69] Sie stellten fest, dass es eine relativ schwache Korrelation von 0,24 zwischen elterlicher Empfindlichkeit und Anhaftungsart gibt – im Allgemeinen hatten sensiblere Eltern sicher angeschlossene Kinder. Pseudo-Unabhängigkeit ist eine Illusion, denn jeder Mensch braucht Verbindung. Dennoch neigen Menschen mit einer abweisenden, vermeidbaren Bindung dazu, mehr nach innen zu führen, indem sie die Bedeutung ihrer Lieben leugnen und sich leicht von ihnen lösen.

Sie werden oft psychologisch verteidigt und haben die Fähigkeit, emotional herunterzufahren. Selbst in hitzigen oder emotionalen Situationen sind sie in der Lage, ihre Gefühle auszuschalten und nicht zu reagieren. Wenn ihr Partner zum Beispiel in Bedrängnis ist und droht, ihn zu verlassen, würde er antworten, indem er sagt: “Mir ist es egal.” Diese Verhaltensweisen bilden das, was Bowlby als “Attachment Behavioral System” bezeichnete, das System, das uns in unseren Mustern und Gewohnheiten der Bildung und Pflege von Beziehungen leitet (Fraley, 2010). Die früheste Forschung über die Bindung von Erwachsenen beinhaltete das Studium des Zusammenhangs zwischen individuellen Unterschieden in der Bindung von Erwachsenen und der Art und Weise, wie Menschen über ihre Beziehungen und ihre Erinnerungen darüber nachdenken, wie ihre Beziehungen zu ihren Eltern aussehen. Hazan und Shaver (1987) entwickelten einen einfachen Fragebogen, um diese individuellen Unterschiede zu messen. (Diese individuellen Unterschiede werden häufig als Anlagenstile, Anlagenmuster, Anlagenausrichtungen oder Unterschiede in der Organisation des Anlagensystems bezeichnet.) Kurz gesagt, Hazan und Shaver baten die Forscher, die drei unten aufgeführten Absätze zu lesen und anzugeben, welcher Absatz die Art und Weise, wie sie denken, fühlen und sich in engen Beziehungen verhalten, am besten charakterisierte: Die Theorie der modernen Anlage basiert auf drei Prinzipien, die Bindung als intrinsisches menschliches Bedürfnis beinhalten; Regulierung von Emotionen und Angst zur Steigerung der Vitalität; Und die Förderung von Anpassungsfähigkeit und Wachstum. [23] Häufige Anhaftungsverhalten und Emotionen, die bei den meisten sozialen Primaten, einschließlich Menschen, gezeigt werden, sind anpassungsfähig.

Copyright © 2017. All rights reserved.